Dachziegel werden aus Ton hergestellt und bei Temperaturen zwischen 900°C und 1.200 °C gebrannt. Durch die kapillaren Poren nehmen die Ziegel die Feuchtigkeit auf und geben sie schnell wieder ab. Trotz der kapillaren Poren sind die Tondachziegel regendicht. Höhere Widerstandsfähigkeit haben glasierte Tonziegel gegen Witterungseinflüsse.